Mit zunehmendem Alter verlieren wir unsere Muskelmasse und damit an Kraft.Die Koordination schwindet, weil wir sie nicht mehr nutzten. Mit Krafttraining können wir den Prozess aufhalten und teilweise sogar umkehren.

Natürlich hat alles seine Grenzen und sicherlich wird aus einer Seniorin oder einem Senior kein Hochleistungssportler mehr – aber welche/-er SeniorIn will das schon?
Die Sportmotive, ändern sich im Alter, statt eines jugendlichen Aussehens als Idealbild stehen ein selbstbestimmtes Leben und mehr Gesundheit im Mittelpunkt der sportlichen Tätigkeit.

Meine langjährige Erfahrung im Personal Training mit Kunden ab 55 bis 87 Jahren, zeigt mir immer wieder, wie effektiv ein Training sich auf den Gesundheitszustand und die Aktivität der Kunden auswirkt.

Egal in welchem Alter Sie mit ihrem Training durchstarten:

 

 

Einen Einstieg ins Krafttraining lohnt sich in jedem Alter und ist auch in jedem Alter möglich!
Von den positiven Effekten profitieren Frauen wie Männer gleichermaßen
.

Hier die positiven Effekten die durch ein regelmäßiges Fitness-/Krafttraining erzielt werden:

Mehr Kraft und Muskelmasse  
Höhere Knochendichte  
Geringerer Blutdruck  
Höherer Grundumsatz  
Schnellere Regeneration nach Verletzungen und Operationen  
Mehr Trittsicherheit im Alltag  
Geringeres Sturzrisiko  
Gesteigerte Leistungsfähigkeit bei Alltagsaufgaben  
Regulation des Hormonhaushaltes  
Bessere Durchblutung  
Weniger Rückenschmerzen  
Höhere Gelenkstabilität  
Weniger Gelenkschmerzen (Arthrose)  

 

Probieren Sie es aus ... Sie haben nichts zu verlieren!